Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Gutschein-Verkauf von Novellis Café-Bar-Restaurant

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten beim Kauf eines Gutscheins von Novellis Café/Bar/Restaurant (Inhaber: Johannes Gomig, Mühlerstraße 12, 6600 Reutte), über die Internetseite www.novellis.at (folgend Shop-Betreiber genannt). Das Angebot richtet sich ausschließlich an Verbraucher, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

2. Vertragsgegenstand

Bei den im Online-Shop angebotenen Gutscheinen handelt es sich um eine Gutschrift, welche die bargeldlose Konsumation für alle im Betrieb des Shop-Betreibers angebotenen Leistungen ermöglicht.

Diese Gutscheine sind ein Produkt des Shop-Betreibers, welcher gleichzeitig Herausgeber der Gutscheine ist.

Ein Gutschein ist nicht an die Person des Käufers gebunden und kann von jedermann verwendet werden. Der Gutschein ist durch den Inhaber zum privaten Gebrauch frei übertragbar. Kommerzieller Handel mit dem Gutschein durch den Inhaber (z.B. über eBay, sonstige Internetplattformen sowie in jeder anderen Form) ist untersagt.

 

3. Bestellung

Die angebotenen Artikel stellen ein unverbindliches Kaufangebot dar. Ein verbindliches Kaufangebot kommt erst zustande, wenn der Kunde den Bestellvorgang durch Klick auf "Kostenpflichtig bestellen" abschließt. Mit der übermittlung der bestellten Gutscheine akzeptiert der Betreiber das Kaufangebot, wodurch ein Kaufvertrag zustande kommt.

Die Zahlung erfolgt mittels Sofortüberweisung.

Die übergabe des Gutscheins erfolgt nach Eingang der Zahlung per E-Mail. Der Gutschein muss vom Kunden selbst ausgedruckt werden.

 

4. Einlösung und Gültigkeit

Der Gutschein ist ausschließlich im Betrieb des Shop-Betreibers gültig und einlösbar.

Die Einlösung des Gutscheins erfolgt ausschließlich durch die Konsumation für alle im Betrieb des Shop-Betreibers angebotenen Leistungen. Eine Barauszahlung und Rückvergütung sind ausgeschlossen.

Um den Gutschein einzulösen, muss er vorgelegt werden. Der Kunde verpflichtet sich den Code und Barcode der Gutscheine geheim zu halten. Gutscheine können ausschließlich mit diesen einmaligen Daten eingelöst werden.

 

5. Verlust

Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung des Gutscheins, oder wenn Gutscheine durch andere Personen eingelöst werden, wird kein Ersatz geleistet.

 

6. Gewährleistung

Gutscheine sind von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen. Die Barablöse ist auch dann ausgeschlossen, wenn der Betrieb des Shop-Betreibers nicht mehr betrieben, vorübergehend geschlossen oder nicht mehr vom aktuellen Inhaber zum Kaufzeitpunkt betrieben wird.

 

7. Rücktrittsrecht für Verbraucher im Falle des Erwerbs des Gutscheins im Fernabsatz

Die folgenden Bestimmungen gelten nur für Kunden, die Verbraucher im Sinne des § 1 Abs 1 Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) sind. Ist der Kunde Unternehmer, besteht kein Rücktrittsrecht nach diesem Punkt.

Der Kunde hat ein 14-tägiges Rücktrittsrecht beginnend mit dem Erhalt des Gutscheins. Die Ausübung des Rücktrittsrechts bedarf keiner Begründung und kann in Textform oder durch Rücksendung des Gutscheins erfolgen.

Für die Rückgabe schickt der Kunde den ausgedruckten Gutschein samt Rechnung oder den online gekauften Gutschein per E-Mail unter Angabe einer Bankverbindung an den Shop-Betreiber. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Rücknahmeverlangens.

Der Shop-Betreiber wird den Betrag binnen vierzehn Tagen auf das Bankkonto des Kunden rücküberweisen.

Eventuell entstehende Rücksendekosten hat der Kunde zu tragen.

 

9. Datenschutz

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass alle ihn betreffenden und im Rahmen dieses Geschäftsverhältnisses bekannt werdenden Daten automationsunterstützt verarbeitet und für die Abwicklung des Gutscheinkaufs verwendet werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich für die Zwecke der Abwicklung des Geschäftsverhältnisses.

Der Gutscheininhaber ist darüber hinaus jederzeit berechtigt, seine Zustimmung zur Verwendung der persönlichen Daten ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

 

10. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand

Für sämtliche Verträge, die zwischen dem Shop-Betreiber und dem Kunden zustandekommen, ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand ist Reutte, österreich.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im übrigen nicht berührt.